Energiearbeit

Wer sich auf diesen Weg begibt, 
muss mit sich selbst,
sich auseinandersetzen.
 

Trommel2

Mit der Verehrung alles Lebendigen wächst meine Seele,
und mein Leib wird stark im Rhythmus deiner Sonne
und deines Mondes.
Gebet eines Schamanen
 

 

In meiner Praxis unterstütze ich Sie mit,

  • Energiearbeit am Körper - z.B. Chakren- /Aurareinigung; 
  • Energieblockaden erkennen und lösen;
  • Selbstheilungskräfte anregen für Körper, Geist und Seele;
  • Bewusstseinsarbeit - ich arbeite mit geistigen Helfern;
  • Krafttiersuche - deine Helfer die dir täglich zur Seite stehen;
  • Schamanische Reisen - Erfahrungen der Bewusstseinänderung
  • Räuchern - hilft uns leichter mit der "anderen Welt" in Kontakt zu treten;
  • Imaginationstechniken - eröffnen in unserem Bewußtsein neue Horizonte;
  • Arbeit mit dem Medizinrad, europäisches Rad

Indianerbild3
Dies alles sind hervorragende Möglichkeiten und tiefgreifende Erfahrungen. Sie geben unserer Seele und unserem Geist die Möglichkeit sich weiter zu entwickeln und daraus zu lernen und zu heilen.

Meine Arbeit verbindet unsere Kultur mit der indianischen Kultur. 

Wir sollten wieder lernen unsere eigenen Wurzel hier zu finden. 

Für diesen Weg bedarf es Mut.
Ich lade Sie dazu sehr herzlich ein.

Eine Grenze zu erreichen und zu akzeptieren, 
heißt eng zu bleiben.
Die Grenze aber zu überwinden, 
bedeutet ein neues Land der Seele zu betreten.



Die Erde ist unsere Mutter, sie trägt und nährt uns.
Was wir in sie hineinlegen, gibt sie uns zurück.
Big Thunder

Waldarbeit
Wir sind  nicht gezwungen uns eine andere Kultur zu eigen zu machen, denn dieser  spirituelle Weg hilft uns unsere eigenen Wurzeln wiederzufinden - unser eigenes Wesen zu erkennen. 

Auch zu wissen dass es weit mehr an Realität gibt, als der Alltag uns glauben macht, sowie seinen eigenen, individuellen Weg zu finden und zu gehen. 

Im Körper des Menschen und jedes anderen Lebewesens fließt Energie 
Kann diese Lebensenergie nicht ungehindert fließen, weil Blockaden, Vernarbungen sie daran hindern, oder fließt sie ungehindert durch Energielecks (alte Verletzungen grobstofflicher wie feinstofflicher Natur) ab, dann kann dies der Mensch als Krankheit, als Anfälligkeit für alle möglichen Erkrankungen, als Mattigkeit, Lustlosigkeit oder mitunter auch als Depression verspüren.


Reisen in die andere Wirklichkeit und Trance 

 Baumgesicht
Die schamanische Reise wird in einer Art Trancezustand unternommen und führt uns in  andere Welten. Dort sehen wir Bilder, haben Empfindungen, treffen auf geistige Helfer und machen Erfahrungen, die wir sonst im Alltagsbewußtsein nie machen könnten.
Die Verbündeten aus den “Welten” haben Mitgefühl und kommen zu uns, wenn der richtige kontakt zu ihnen entstanden ist und sie darum gebeten werden. 

Sich solchen Kräften ohne Respekt zu nähern und aus bloßer Neugier, weil es gerade “in” ist oder diese Variante in der persönlichen Sammlung esoterischer Selbstverwirklichung fehlt, ist weder klug noch ratsam. 


Verlust von Seelenanteilen durch Traumata

In der Psychologie nennt man das Dissoziation, den teilweise oder völligen Verlust der normalen Integration von Erinnerungen an traumatische Erlebnisse. Im Schamanentum spreche ich von Verlust von Seelenanteilen. 
In dieser Arbeit wird für den Klienten/ die Klientin, die Reise gemacht. Die Helfer aus der nichtalltäglichen Welt passen auf und entscheiden.

Als Therapeutin versuche ich aufzuklären, dass es nicht einfach “klick” macht und alles ist wieder in Ordnung. Die Verantwortung für das eigene Leben bleibt bei jedem selbst.


Metarmorphosische-Fußmassage

Federn
Bei dieser sanften Fußbehandlung werden vorgeburtliche Dispositionen ins Bewusstsein gerückt und können emotional ausgedrückt werden.

Die Reise um das Medizinrad ist Selbsterkenntnis
Selbstfindung und -heilung

Rad im Garten
Das Schamanentum ist nachgewiesen das älteste Heilsystem der Menschheitsgeschichte. 
Es ist ein leuchtender Weg des Seins. 

Wer ihn kennt, weiß, wie faszinierend dieser Weg ist. 

Wie sehr er hilft, zu Kraft und Bewusstsein zu finden – zu werden, was man ist. 

Der Weg nach Innen, auf der Suche nach sich SELBST, ist oft sehr schwierig. 

Wir stoßen da an die Grenzen dessen, was wir gelernt haben. In dieser Ausbildung, hast Du die Möglichkeit die wirkliche Bewegung Deiner Seele kennen zu lernen.

“Wie Innen so Außen.”
Und so können wir, indem wir uns in die Natur begeben, im Äußeren ein Abbild innerer Prozesse und Strukturen finden.
Ich biete Dir mit dieser “Wanderung und Wandlung um das Rad” eine Unterstützung an. 
Mit dem uralten Wissen verbinde ich das europäische Rad, mit dem der indianischen Kultur. 

Wir werden erkennen, es gibt nicht das Medizinrad. Doch eines haben sie gemeinsam - die Mitte - und die gilt es mit Kraft und Stabilität zu füllen.

Diese Reise beinhaltet die Selbsterkenntnis, die Selbstheilung und -findung und das Loslassen von alten Mustermodellen. Mit Körperarbeit, Naturarbeit und der Arbeit mit den acht heiligen Kräften. 
Mit Visionssuche zum Abschluss.
 

"Nur wenn Du dich selbst still werden lässt und nach Innen schaust, wirst du deine Vision und deinen Pfad der Kraft finden."      indianischer Spruch

Medizinrad


 

Medizinrad1
Uroboros ist neben dem Stein der Weisen, das wichtigste und häufigste Symbol in der Alchemie.
Kein Anfang - kein Ende - rund - unendlich....


20150616_194921  Travoi

 

 

Hirschkopf

Prachtvoll standest du  vor mir und zeigtest mir den Weg....